Bye bye 2017

Was für ein Jahr. So vieles ist zu Ende gegangen und einiges hat seinen Anfang genommen. Wie dankbar ich bin, hier und heute, in *langersehnter* Ruhe sitzen zu können und zu schreiben. Ende Jahr werde ich immer so sentimental. Wahrscheinlich, weil ich noch einmal zurückblicke, ehe es weiter Richtung 20XX geht. Ich darf auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Beide Kinder machen ihren Weg in der Oberstufe und werden zunehmend selbständiger, was meistens bewundernswert und nicht immer nur „gäbig“ ist, aber... ja nu, gehört halt auch dazu. Auch sie blicken bereits in die Zukunft ihrer Berufswahl, weit ist es ja nicht mehr. Eine spannende Begleitung, die ich da machen darf! Beruflich konnte ich ein langersehntes Zertifikat erfolgreich abschliessen und praktisch zeitgleich eine zusätzliche berufliche Herausforderung annehmen. Ich darf im neuen Bereich etwas machen, was ich mir immer gewünscht hatte: lösungsorientiert und mit „gesunden Menschen“ arbeiten. Damit meine ich, nicht therapeutisch, sondern beraterisch tätig sein zu dürfen. Wie schön, dass ich mich nicht entscheiden muss, sondern einfach beides machen darf! Auch kreativ konnte ich in diesem Jahr doch so einiges gestalten. Zeitweise kam es sogar soweit, dass ich einen Auftrag zurückweisen musste. Traurig aber wahr. Das gibt ein weinendes und ein lachendes Auge. Eine riesen Bestätigung, dass die gestalteten Produkte so toll bei euch ankommen, aber deprimierend Prioritäten setzen zu müssen. Denn... ich will das Ganze noch weiter machen können, mit Kindern und Job. Und da die Balance halten zu können, fällt nicht immer ganz leicht. Continue reading

Es weihnachtet – Nr.3

Nun, zu guter Letzt möchte ich euch die restlichen Hübschigkeiten zeigen, die im Grünland angeboten werden. Ich kann euch aber keine Garantie geben, dass ihr noch alle diese kleinendinge vorfinden werdet 🙂 Hier als Erstes die Früchte- oder Gemüsesäcklein, die ich bedrucken konnte. Ich nutze sie gerne auch zum Sammeln und Trocknen von Kräutern und Blüten. Ihr könnt sie selbstverständlich auch als Geschenkesäcklein nutzen. Hier einige Bilder:62B49164-6F84-4415-9730-CE8944FF11F439318D36-C219-4E79-80C9-D42141895E16 Continue reading

Es weihnachtet – Nr.2

Bereits ist der erste Adventstag da. Ich hoffe doch, dass er euch die selben strahlenden Lichter gebracht hat, wie mir. Kerzen und Tannenzweiglein, Zapfen und Sterne. Wie versprochen möchte ich euch weitere Schätzchen zeigen, die ins Grünland in Olten eingezogen sind. Heute zeige ich euch gestaltete Keksdosen. Ideal für weihnachtliche Leckereien oder euren Weihnachtsschmuck. Natürlich sind keine Grenzen gesetzt. Nur einen Hinweis möchte ich an dieser Stelle machen: Die Oberfläche der Blechdosen sind NICHT behandelt und sollen deshalb trocken gehalten werden. Klar oder? Aber seht selbst: 7F1543C3-E38A-4B83-BEA0-433FE72BC2DF4AB85FB5-6263-429E-94E4-FF9808BB45EB554357CF-79BF-4A06-B78A-0513BEAACE8DE478488C-7587-481F-8D61-7FBEE851BC9A Continue reading

Es weihnachtet – Nr.1

Boah, und schon wieder muss ich feststellen, dass die Zeit wie Sand durch meine Finger rinnt. Und schon steht Weihnachten vor der Türe. Wie letztes Jahr durfte ich auch in diesem Jahr eine grosse Bestellung für's Grünland, Olten entgegennehmen. Speziell zu beachten ist bei diesem Auftrag, dass die Werke aus möglichst naturrnahen Materialien gestaltet werden sollen. Das heisst, kein Glitzer überall und kein Klimbim (schreibt man das so?). Keine 3d-Klebepads und keine bunten Schleifen. Viel mehr gilt hier, weniger ist mehr! BAB04BAC-0ABC-4920-B53D-E66FB666DCAC7F0CB581-71F4-4CFC-9B56-9E3933BFACB67F2BC614-E8DD-405D-9244-835C744DFCA51D8A1FFB-8AEE-4E40-973B-407698D2B511 Continue reading

Zeit


hach... das Jahr hat ja motiviert angefangen mit regelmässigen Posts auf meiner Seite. Ja, und dann kam nichts... einfach nichts! Der Grund dafür ist ganz simpel: ich hatte Lust auf andere Dinge und war beschäftigt mit anderen Dingen. Dingen eben! Ja, ich weiss schon, dass das für Leser nicht sehr attraktiv ist und ich weiss auch, dass ich damit nicht gerade den Nerv der Zeit treffe, aber damit kann ich bis jetzt gut leben. Natürlich auch, weil das hier mein Hobby ist und ich selbstbestimmt entscheiden kann, wann ich mir für meine Seite Zeit nehmen möchte. Mir ist meine Zeit heilig. Die Aufteilung macht's aus.Ob für Familie, Beruf, Hobby oder Beziehungen. Ich frage mich dann und wann, was wohl sein wird, wenn ich mit 80Jahren im Lehnstuhl sitzen werde und mich dabei frage, was wohl die besten Entscheidungen im Leben gewesen sind. Dann möchte ich doch sagen können, dass ich nichts verpasst habe. Was ist Wert-voll? Für mich ist es FREIE (!) Zeit, man kann auch Freizeit sagen, wobei die ja auch noch mit lästigen Hausarbeiten, Einkäufen, Hausaufgabenunterstützung mit Kindern, Erziehung, Lernen etc. verbucht ist. Nein, ich meine wirklich die Zeit, in der mir langweilig werden könnte. Erstaunlich nur, dass ich das seit geraumer Zeit nicht mehr kenne. Ich weiss mir immer meine Zeit tot zu schlagen und das geht immer soooo rasend schnell. Hier meine Ideen für freie Zeit:  Continue reading